01.08.2010 - Flug von Frankfurt nach Dar es Salaam

Um 8:30 werden wir von Rolands Schwager vor unserer Haustüre eingesammelt. Um 9:57 fährt unser Zug von Freiburg direkt zum Flughafen nach Frankfurt ab. Mit 40 Minuten Verspätung startete unser Flug mit Egypt-Air Richtung Süden nach Cairo. Nach einem angenehmen fünfstündigen Flug landet die Boing in Cairo zu einem Zwischentopp. Obwohl wir nur „Transitgäste“ in Ägypten sind, müssen wir nochmals eine Sicherheitsschleuse durchlaufen und unser Gepäck wird auch noch einmal durchleuchtet. Obwohl die Schleuse bei etlichen Passagieren piepste und zwei Leute sogar daran vorbei liefen, hat niemand reagiert. – Sehen so Sicherheitskontrollen in Afrika aus? Bevor wir aber dann in den Flieger sind, wurde nochmals etwas besser kontrolliert.

Auf dem Weiterflug um 23:30 konnte Daniela leider nicht mehr bei uns sitzen und musste alleine sitzen. Nach weiteren 5 Stunden Flug und etwas schlafen landeten wir um 5:22 Uhr in Dar es Salaam, wo uns Robert schon erwartet hat.


Kommentare

Kommentar schreiben

 
Name:* Homepage:
Muss ausgefüllt werden!
 
Kommentar:*
Es muss ein Wert angegeben werden.
 
Sicherheitsfrage:  
Wie lautet der Nachname von Kathrin und Stefan *

* Muss ausgefüllt werden